Risikofrei buchen in Corona-Zeiten
Euer Urlaubsaufenthalt ist für den Fall einer notwendigen Schließung von ganz Lalandia oder des Aquadomes oder bei einer Grenzschließung abgesichert. Ihr erhaltet gebührenfrei einen Gutschein für einen neuen Aufenthalt, der 3 Jahre lange gültig ist. Mehr erfahren.

Unicef: Billund ist Dänemarks erste kinderfreundliche Kommune

Billund bietet Kindern eine Fülle von Erlebnissen und dieser Einsatz für mehr Kinderfreundlichkeit findet nun durch Unicef Anerkennung.

16. september 2020

Unicef erklärt Billund zur kinderfreundlichen Kommune
UNICEF Child-Friendly Cities ist ein globales Netzwerk, das Interessengruppen zusammenbringt, die ihre Städte und Gemeinden kinderfreundlicher gestalten möchten. Dank ihres intensiven Einsatzes für die Schaffung kinderfreundlicher Rahmenbedingungen wird die Kommune Billund von Unicef zur ersten kinderfreundlichen Kommune Dänemarks erklärt.

Kinder ganz oben auf der Tagesordnung
Seit 2010 ist die Kommune Billund die Hauptstadt der Kinder. Die hier lebenden Kinder gaben den entscheidenden Anlass, die Stadt kinderfreundlich zu gestalten. Die Kommune bemüht sich vor allem um die Schaffung guter Rahmenbedinungen für spielerisches Lernen, Mitgestaltung und allgemein gute Lebensbedingungen für die Kinder.

Besucht Lalandia und erkundet die Hauptstadt der Kinder
Lalandia ist der ideale Ausgangspunkt, um all die interessanten Angebote zu erleben, die die Kommune Billund für Kinder bereithält. Übernachtet im eigenen Ferienhaus, kostet Lalandia in vollen Zügen aus und macht Ausflüge zu LEGOLAND®, LEGO HOUSE®, WOW PARK und den vielen anderen interessanten Attraktionen in der Umgebung. Besuchenswert sind auch die örtliche Bibliothek, der Skulpturenpfad und der Aktivitäts- und Begegnungsort Billund Frirum.